Jubiläum mit Pauken und Trompeten gefeiert

(17.07.22) Bei Traumwetter durften wir heute 950 Jahre der Stiftskirche feiern. Zum Festgottesdienst durfte Abt Johannes den Salzburger Weihbischof Dr. Hansjörg Hofer, Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Berzirkshauptfrau Dr. Karin Gföllner, Bürgermeister Adi Hinterhauser und die Gemeindevertretung, die Michaelbeurer Vereine und zahlreiche Gläubige von nah und fern begrüßen.

Weihbischof Hofer hob die Bedeutung der Kirche heraus, die ein Ausrufezeichen, ein Fragezeichen und ein Orientierungszeichen für das Leben ist. Musikalisch hervorragend gestaltet wurde die Messe von Stiftschor und -orchester. Im Anschluss gab es auf dem Kirchplatz noch eine Agape mit Bier und Brenzen.

Der Gottesdienst zum Nachsehen: