Suche
Warenkorb
Kalender
Messe
News


Beten für andere

“Dem Gottesdienst soll nichts vorgezogen werden” – so steht es in der Regel des hl. Benedikt. Tatsächlich ist eine wichtige Aufgabe der Mönche, das Gebet zu pflegen, gerade auch in den Anliegen von anderen Menschen. Früher stifteten Adelige dem Kloster Besitzungen und verbanden damit den Auftrag, dass die Mönche für sie beten müssen, damit sie in den Himmel kommen.

Dieses stellvertretende Gebet für andere ist nach wie vor ein Auftrag. Du bist eingeladen, hier ein Gebetsanliegen zu deponieren, die Mönche von Michaelbeuern werden für dich beten.