Hilfe für Flüchtlinge

(31.03.22) Viele Flüchtlinge aus der Ukraine kommen nach Salzburg. Derzeit reisen die meisten weiter, aber es werden immer mehr, die auch bleiben. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir einen Beitrag zur Hilfe leisten wollen. Fürs erste sind wir dabei, zwei Wohnungen zu sanieren und vorzubereiten, um Flüchtlinge aufnehmen zu können.

In unserer Schule sind schon erste ukrainische Kinder da. Glücklicherweise gibt es einen Lehrer, der Russisch spricht, und ihnen so gut es geht hilft. Weiters wurde in der Schule eine Sammlung für die Ukraine-Hilfe gestartet, bei der sich die Schüler und Schülerinnen bereits eifrig beteiligen.